über mich

Sat Nam!*

Ich bin Melanie Quandt-Lützner.

Mein Weg hat mich von der Brüsseler Politik auf die Yoga-Matte geführt.

Als Politikwissenschaftlerin habe ich zunächst im EU-Parlament gearbeitet. Private Gründe brachten mich dann in die Bonner Region. Dort habe ich 2008 das Kundalini Yoga für mich entdeckt und bin ihm auf der Stelle verfallen.

Seit 2015 bin ich Kundalini Yoga-Lehrerin der Stufe 1 und befinde mich zur Zeit in Ausbildung zur Stufe 2.

Ich wünsche mir, dass ich meine Begeisterung für Kundalini Yoga an die Teilnehmenden weitergeben kann. Man kann die Wirkung nicht vollständig beschreiben, man muss sie einfach erfahren...



*Sat Nam!

Dieses im Kundalini Yoga oft verwendete Mantra erinnert dich daran, wer du wirklich bist. (Sat = Wahrheit; Nam = Name, Identität)


Verena Arnold von ProntoPro hat mich zum Thema Kundalini Yoga und zu meinem Werdegang interviewt. 

Den ganzen Artikel mit dem Titel "Die Wahrnehmung von Körper und Selbst" findet ihr hier: https://www.prontopro.de/blog/die-wahrnehmung-von-koerper-und-selbst/


"I have been a seeker and still am

but I stopped asking the books and the stars.

I started listening to the teachings of my soul."

Rumi